Für Betroffene von Fehl- und Totgeburten gibt es mit einer neuen Gedenkstätte in Saarlouis jetzt erstmals einen offiziellen Ort zum Trauern.

Wie wichtig das Thema nicht nur für sogenannte Sterneneltern ist, wurde bei der Einweihung deutlich.

Artikel in der Saarbrücker Zeitung (Abo)