Kreative Selbsthilfe

START Foren Sterneneltern Saarland Kreative Selbsthilfe

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2051

      Herzlich Willkommen in der Online-Selbsthilfegruppe zum Thema „kreative Selbsthilfe“.

      Kreativität ist ein Ausdruck der Seele und jedem Menschen zugänglich. Mit ihren unendlichen Spielarten bietet sie uns die Möglichkeit aktiver Lebensgestaltung – auch im Trauerprozess. Gemeinsam machen wir sichtbar, was nicht in Worte gefasst werden kann, finden individuelle Möglichkeiten der Erinnerung und etablieren Rituale zur Trauerbewältigung.
      Wir in dieser Gruppe nutzen die Kreativität zur eigenen Trauerbewältigung, aber auch dazu andere in ihrem Trauerprozess zu unterstützen. Wir schaffen Erinnerungen, die uns und auch andere mit dem eigenen Kind verbinden. Wir schreiben Texte, Gedichte oder Sprüche, die uns helfen unsere Gefühle wahrzunehmen und uns darin unterstützen neue Perspektiven zu finden. Wir Gestalten und Malen, um auszudrücken was wir fühlen, Kraft zu schöpfen und dem Tag zu entfliehen.

      Kreativität ist Vielseitig.

      Daher geben wir Euch hier die Gelegenheit anonym und offen über Eure Gefühle, Gedanken und Erlebnisse zu sprechen, eure Form von kreative Trauerbewältigung vorzustellen, Fragen zu stellen und Euch auszutauschen.

       

    • #2139
      pudelfan
      Teilnehmer

      Ich habe angefangen zu zeichnen und zeichne zur Zeit an meinem zweiten Bild für mein Sternchen. Dann ist mir aufgefallen, dass ich schon früher, wenn ich traurig war immer angefangen habe zu zeichnen. Ich bin nicht sehr gut, aber darauf kommt es ja auch nicht an.

      Außerdem nähe, häkel und stricke gerne und überhaupt finde ich Handarbeiten einfach toll. Ich wollte jetzt noch einen Strampler nähen, der auf die Größe meines Sternchens abgestimmt ist und ein Mützchen häkeln. Und eine Kerze werde ich gestalten, die dann immer angezündet werden kann. Ich hoffe, dass mir das hilft den Verlust besser zu verarbeiten.

    • #2260

      Es ist schön, wenn man einen Weg für sich selbst findet, um mit der eigenen Trauer leben zu können. Hast du denn Fotos von einen Werken? Wenn du sie uns zeigen möchtest, kannst du das sehr gerne tun.

      Liebe Grüße Nadja

    • #2261
      LunisMama
      Teilnehmer

      Die erste kreative Handlung für mein Sternchen war seinen Sarg mit Regenbogensternen zu gestalten. Ansonsten übe ich mich in Kerzen Gießen und verzieren. Und viel kreative Energie fließt in die Gestaltung seines Grabes. Da bin ich einfach gern…

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.