Nadja Hand – Sterneneltern Saarland

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Angehörige #2133

    Liebe Uli,

    vielen Dank für deinen Beitrag und deine offenen Worte.

    Du bist nicht alleine, denn diese Gefühle haben viele Angehörige. Leider ist das Thema Sternenkinder noch immer ein Tabuthema in unserer Gesellschaft, weswegen viele ihre Trauer verstecken und nicht darüber reden. Genau aus diesem Grund haben wir dieses Forum geschaffen, um den Austausch mit anderen Betroffenen zu ermöglichen.

    Ich hoffe, dass bald auch andere Angehörige über ihre Erfahrungen schreiben und es eine Möglichkeit gibt, sich über den eigenen Weg der Trauer auszutauschen.

    Hast du einen Weg für dich gefunden, wie du die Trauer verarbeiten kannst?

    Liebe Grüße
    Nadja vom SternenEltern Saarland Team

    als Antwort auf: Folgeschwangerschaften #2100

    Hallo Jule,

    mein Name ist Nadja. Unser Sternenkind Luisa wurde am 13.08.2017 in 21. SSW still geboren, unser Folgewunder kam am 12.08.2019 gesund zu Welt.

    Die Folgeschwangerschaft war von Anfang an natürlich mit dieser großen Wolke “Angst” überschattet. Was mir geholfen hat war die fürsorgliche Unterstützung meiner Frauenärztin und meiner Hebamme, die meine Ängste wahr und ernst genommen haben. Ich habe mir immer die Zeit genommen etwas zu meditieren und versucht mein Selbstvertrauen zu stärken, denn viele Besuche bei anderen Ärzten, um gewisse Sachen aufgrund der Vorgeschichte abzuklären, haben mich immer wieder verunsichert.

    Ich glaube es ist sehr wichtig, dass man seine Ängste akzeptiert und nicht versucht zu überspielen. Hast du eine Möglichkeit für dich gefunden, wie du dir Selbstvertrauen zurück gewinnen kannst?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)