Antwort auf: Fehlgeburt / Totgeburt (ab 13. SSW)

START Foren Sterneneltern Saarland Fehlgeburt / Totgeburt (ab 13. SSW) Antwort auf: Fehlgeburt / Totgeburt (ab 13. SSW)

#2148
pudelfan
Teilnehmer

Dass deine Familie da so viel Unverständnis hatte tut mir echt leid. Das hatte ich so nicht. Meine Familie hat mich da voll unterstützt und das verstanden. Meine Mama hatte selbst zwei Frühaborte nach meiner Schwester.
Ich denke nichtmal, dass es von den Menschen, die das sagten böse gemacht war, aber so was will man ja in dem Moment echt nicht hören und es kam auch echt nicht schön rüber bei mir. Natürlich ist man froh und dankbar für sein Kind, aber man hat ja ein anderes verloren und das sind zwei verschiedene Menschen und keine Haushaltsgeräte, bei denen man froh sein kann noch ein Exemplar zu haben, wenn eins kaputt geht. So kam das bei mir oft an, auch wenn es vllt nicht so gemeint war.

Ein neutraler Name kam mir auch direkt in den Sinn und ich hab noch im Krankenhaus gesucht. Aber ich bin nicht so fündig geworden und ich hatte trotzdem bei den Namen ein Geschlecht vor Augen.
Wir haben uns nun für einen Doppelnamen entschieden.